Lebensversicherungen sind Wertpapiere

Jedes Kind weiß, dass man Aktien kaufen und verkaufen kann. Es handelt sich hier um einfachste Wertpapiere, also sozusagen einen Gutschein, der eine Rückzahlung zu einem Zeitpunkt feststellt.

Etwas ähnliches findet man bei Lebensversicherungen, die auch eine gewisse Rückzahlung zu einem bestimmten Zeitpunkt garantieren. Auch sie können gekauft und verkauft werden.  Dies wird in aller Regel dann gemacht, wenn Geld besonders knapp ist, also nach einer Scheidung, einem persönlichen Desaster oder einem anderen Grund, warum man schnell das Geld braucht. Der Grund ist nämlich, dass es extrem unvorteilhaft ist, die Versicherung zu kündigen und man meist bessere Deals bekommt, wenn man den ganzen Vertrag einfach verkauft. Dazu gibt es zwar einen Richterspruch des BGH, der den Vorteil relativiert, dennoch lohnt sich oft der Vergleich mit einem Versicherungsverkauf.

Ähnlich wie bei jedem Angebot des schnellen Geldes gilt es hier aber ebenso, den Vertrag sich genau anzuschauen und evtl. von einem Finanzberater analysieren zu lassen, wenn man selber keine Ahnung hat. Schnell kann man bei Lebensversicherungen auch Tausende Euros verschenken, wenn man den falschen Anbieter wählt.

Ein Vorteil beim Verkauf der Versicherungen ist, dass die gezahlte Abgeltungssteuer, die direkt zum Staat abgeführt wurde, zum Teil wieder erstattet werden kann. Bei einer Kündigung des Vertrags fällt diese Option weg. Allein dadurch kann ein 4-stelliger Vorteil eingeholt werden. Aber auch hier sollte man sich beraten lassen, wann der richtige Zeitpunkt für einen Verkauf ist. Auch andere Steuerkonsequenzen sind zu bedenken und am besten vorher mit dem Steuerberater zu besprechen.

Insgesamt ist es, ebenso wie bei der Auswahl des Versicherers, wichtig nicht auf unseriöse Anbieter zurückzugreifen und auch keine Ratenzahlungen zu akzeptieren. Hier versteckt sich nämlich oft der Teufel im Detail und am Ende steht die große Abzocke. Doch diese Vorsicht gilt es immer anzuwenden, wenn es um viel Geld geht. Hat man den richtigen Anbieter gefunden, ist es eine wirklich gute Eigenschaft des Marktes, in einer Notsituation relativ unkompliziert an sein Geld zu kommen und daraus evtl. noch einen Profit zu schlagen. Hier den eigenen Vertrag einmal untersuchen zu lassen schadet sicher nichts.

 

You may also like...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *