Übersetzung Deutsch Chinesisch – immer wichtiger

Wirtschaft China

Quelle: Rainer Sturm / pixelio.de

Deutschland ist immer noch Exportweltmeister. Doch wir bekommen einen starken Konkurrenten aus dem Osten. Der schlafende Riese, wie die Volksrepublik China auch liebevoll genannt wird, wacht langsam auf. Durch die über eine Milliarde Einwohner verleihen China eine große Basis an Wirtschaftsstärke. Das ist einer der Gründe warum eine Übersetzung Deutsch Chinesisch immer wichtiger wird.

Viele Finanzexperten sagen China voraus, in wenigen Jahren alle großen Industrienationen mit ihrer Wirtschaftsleistung überholt zu haben. Bereits im Jahr 2010 hatte China aufgrund des Nettoeinkommens den zweiten Platz hinter den USA eingenommen. In der Getreideproduktion ist China bereits Weltmarktführer. Neben dem bekannten Reis, wird insbesondere Weizen und Mais angebaut und exportiert. Aber auch im Bergbau hat China inzwischen eine Vormachtstellung. Es wird nicht nur Kohle oder Blei  abgebaut, sondern auch Eisenerz, Nickel und Aluminium.

Die größten Exportpartner sind neben den USA und Hongkong vor allem Japan und Deutschland. Als Hauptausfuhrgüter gelten neben Textilien vor allem Elektronik für die Bereiche EDV, Nachrichtentechnik und Elektrotechnik.

China ist bei uns zu lande früher eher durch billige Imitationen von Markenprodukten aufgefallen. Made in China war lange Zeit ein Zeichen für Ramsch. Dieses hat sich in den letzten Jahren immer mehr geändert, und ist inzwischen ein richtiges Markenzeichen.

Große Firmen haben inzwischen den großen Absatzmarkt in China erkannt und dort niedergelassen. Dies ist ein weiterer Grund warum eine Übersetzung Deutsch Chinesisch immer wichtiger wird. Übersetzer haben es für chinesisch allerdings sehr schwer. Neben den anderen Schriftzeichen, sind vor allem der Schreibstil eine Herausforderung. Die Standardisierung der Hauptsprache Mandarin war eine langwierige und schwere Aufgabe.

You may also like...

2 Responses

  1. Toni sagt:

    Ich würd so gern auch mal nach China. Habs bislang nur an die Grenze geschafft und konnte vom Fan Si Pan in Vietnam mal rüber luschern. Außer Berge war aber nichts zu sehen 😉

  2. Klaudia sagt:

    China wird uns alle in Zukunft noch überrollen und die Zweitsprache in der Schule wird sicher nicht mehr nur französisch oder spanisch sein, es wird chinesisch sein und uns somit über Europas Grenzen hinaus fähig machen in der Wirtschaftswelt zu bestehen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *