Kontowechselservice online – Bankhilfe beim Kontoumstieg

© pixabay.com

© pixabay.com

Der Wechsel eines Bankkontos erfordert viel Schriftverkehr. Der Kontoinhaber darf keinen Abbucher vergessen und muss Fristen für den Wechsel beachten. Mit Hilfe vorgefertigter Anschreiben wird dieser nötige Ablauf künftig einfacher und schneller. Bei den meisten Banken mit Onlinepräsenz stehen dafür verschiedene PDF-Dateien zum Download bereit.

Die richtige Reihenfolge beim Wechsel beachten

Vor dem Versenden der nötigen Anschreiben muss das neue Konto eröffnet werden. Das alte Konto bleibt vorläufig noch bestehen. Sofort bei Bekanntwerden der neuen Konto-IBAN bekommen nun der Arbeitgeber und/oder andere Zahlstellen sowie alle Abbucher eine Benachrichtigung mit den neuen Daten. Vorteilhaft an den PDF-Vorlagen online ist die Möglichkeit, diese entweder auszudrucken oder direkt per E-Mail zum Empfänger zu schicken.

Das Kündigen des alten Kontos kann ebenfalls direkt online erledigt werden. Jedoch sollte dies erst nach ein bis zwei Monaten geschehen. So lässt es sich sicher verhindern, dass Zahlungen in der Übergangsphase plötzlich verloren gehen. Einen Vordruck für das Kündigungsanschreiben können Kunden bei der neuen Bank ausdrucken und von dort ausgefüllt zur vorherigen Bank schicken.

Zu beachten ist, dass in einzelnen Fällen für Lastschriften eine neue Einzugsermächtigung ausgefüllt werden muss. Das kann schon zu Beginn der Übergangszeit erledigt werden. Allerdings sollte sichergestellt sein, dass es zum nächsten Abbuchungstermin schon das entsprechende Guthaben auf dem neuen Konto gibt.

Gründe für einen Kontowechsel

Ein Bankwechsel bleibt für viele, vor allem ältere Kontoinhaber immer noch ein unangenehmer Gedanke. Doch nach einem Umzug erleichtert der Wechsel unter Umständen den kompletten Zahlungsverkehr. Die Kosten für die Kontoführung sind neben einem räumlichen Umzug ein wichtiger Grund, mit dem Konto zu einem preisgünstigeren Anbieter zu wechseln. Auch mangelnder Service einer Bank führt häufig zu Unzufriedenheit. Vor allem dieser Grund spornt viele Banken zu Verbesserungen an.

Dennoch ist das Angebot verschiedener Finanzprodukte noch immer bei Banken sehr unterschiedlich. Wer bei der bisherigen Bank nicht an sein bevorzugtes Produkt gelangt, wird langfristig ein solches Konto nicht weiterführen. Vom Gesetzgeber wurde inzwischen der Kontoumzug zugunsten der Verbraucher erleichtert. Durch die Verpflichtung der Banken zur Mithilfe beim Wechselwunsch entsteht nun ein besserer Wettbewerb.

Nur die besten Gesamtangebote zu günstigen Kontopreisen werden von Bankkunden angenommen. Guten Service am Kontoeröffnung bietet beispielsweise der EthikBank Kontowechselservice. Die Ethikbank bietet Vordrucke zum Ausdrucken oder für einen E-Mail-Versand. Sie gibt Auskünfte zu Laufzeiten und dem richtigen Ablauf sowie bei Bedarf wichtige Finanzinformationen.

Vorteile des Kontowechselservices

  • Kontoeröffnung und Kontokündigung komplett online möglich
  • Wechselservice kostenfrei
  • Finanzangebote der EthikBank umfassend schon fünf Werktage nach Kontoeröffnung verfügbar
  • Vordrucke an Arbeitgeber, Abbucher und alte Bank auch für den Versand per E-Mail geeignet

Fazit

Durch neue Gesetzesvorgaben hat sich der Kontowechsel für Bankkunden vereinfacht. Dennoch muss der übliche Ablauf von Kontoeröffnung, Benachrichtigungen und Kontokündigung weiterhin eingehalten werden. Bei der EthikBank gibt es dafür Informationen und alle nötigen Vordrucke online. Diese können für zügiges Handeln gleich nach dem Ausfüllen per E-Mail verschickt werden.

You may also like...

1 Response

  1. Eva Reiner sagt:

    Hallo!

    Danke für den guten Beitrag. Wurde beim Kontowechsel schon öfters richtig abgezogen. Hoffe wirklich , dass sich das jetzt bessert!

    Schönen Samstag,
    Eva Reiner

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *