Der eigene Onlineshop mit der richtigen Betreuung

Im Internet shoppen

Im Internet shoppen

Im Internet gibt es zahlreiche Onlineshops, die die unterschiedlichsten Produkte anbieten. Bei der Eröffnung eines eigenen Shops gibt es so einige Dinge zu beachten. Im Fokus steht meist der Kunde, denn er soll schließlich ein Produkt in meinem Shop kaufen.

Für den Kunden ist zum Einen eine übersichtliche Webseite und zum Anderen der Service, sowie die Sicherheit ein wichtiges Kriterium. Zur Sicherheit gehört die verschlüsselte Datenübertragung, der korrekte Datenschutz und eventuell sogar die Anonymität des Einkäufers.

Als Onlinehändler muss ich mich um eine ganze Reihe von Dingen kümmern. Hier einen Partner an der Seite zu haben, der mich bei meiner Arbeit unterstützt hilft ungemein, um bei der Anzahl der Aufgaben nicht den Überblick zu verlieren. Auch hier hat sich ein Markt gebildet rund um das Thema ECommerce Agentur. So habe ich hier die Möglichkeit, mir einen Shop erstellen zu lassen, der sich neben der Erstellung auch um das Design im Core Design Studio, die Programmierung und den weiteren Support kümmert.

Ein Partner, der den Shop nach meinen Vorstellungen einrichtet, ihn so optimiert, dass ich auch bei Google mit geschickten Werbemaßnahmen neue Kunden gewinnen kann, ist ein wichtiger Schritt um auf dem Markt der Konkurrenz gegenüber treten zu können. Was hilft mir eine Unmenge an Besuchern, wenn keiner der Besucher in meinem Shop einkauft? Leider bringen mir diese Kunden keinen Umsatz und somit auch keinen Gewinn.

Hier wäre es meine Aufgabe, die richtigen Kunden auf meine Webseite zu lotsen. Doch das bedeutet eine Unmenge an Arbeit, weshalb es sich am Besten mit einem zuverlässigen Partner lösen lässt.

Bild: pixabay

You may also like...

6 Responses

  1. Tom sagt:

    Solche Agenturen sind wirklich zu Empfehlen. Man kann sich dann auf das Verkaufen konzentrieren und die Agentur kümmert sich um die Technik und das ganze drum und dran.

  2. Lukas sagt:

    Falls am Anfang das Kapital fehlt, sollte man es nicht mit einem Shop versuchen – ohne eine Agentur läuft heutzutage nicht mehr viel. Wichtig dabei ist, sich Referenzen zeigen zu lassen und auch gleich mehrere Angebote reinzuholen.

  3. Timo Kühne sagt:

    Wer keine Ahnung hat, wie man sich einen professionellen Online-Shop erstellt, sollte sich in jedem Fall Hilfe an seine Seite holen. Man spart sich auf jede Menge nerven, denn man muss auch genügend Zeit für SEO und Marketing haben. Ob nun selbst umgesetzt oder von einem Dienstleister. Planen muss jeder selbst.

  4. Tim sagt:

    Gerade im Online Marketing ist es sehr wichtig genau zu wissen, was man tut. Man kann viel Geld in falsche Maßnahmen stecken, weil man mit Halbwissen Daten falsch interpretiert.
    Bei den täglichen Fortschritten und Änderungen in dieser Branche ist es sehr ratsam, eine Agentur an seiner Seite zu haben.

  5. Andrea sagt:

    Ein Online-Shop macht sehr viel Arbeit. Die Erfahrung habe ich selbst schon gemacht. Aber wie du schon sagtest – ein Partner an seiner Seite ist eine riesen Entlastung. Ich würde nie wieder einen große Online-Shop selbst starten. Wir gehen jetzt aber auch mehr in die Richtung Affiliate-Marketing. Da ist der Aufwand deutlich geringer, da wir uns nicht um den Kunden Support oder Versand kümmern müssen. Das geilste Business wie ich finde.

  6. Peter Demel sagt:

    Ich bin auch der Meinung, dass, das Betreiben von einem Online-Shop sehr viel Arbeit ist. Und man sollte sich auf jeden Fall einen Partner nehmen. Sonst ist das Geld an der falschen Stelle gespart.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *