Fulda Winterreifen – ein attraktives Schnäppchen

Quelle: Rainer Sturm / pixelio.de

Auch wenn gerade die heißesten Tage im Jahr sind und der Sommer sich von seiner besten Seite zeigt, sollte man jetzt schon an die kalte Jahreszeit denken. Im Jahr 2010 wurde das neue Gesetz zur Winterreifenpflicht eingeführt. Hierzu wurde die StVO angepasst. Von Automobilclubs wird dabei empfohlen, die Pneus von Oktober bis einschließlich dem Wochenende nach Ostern montiert zu lassen. Dies sind allerdings nur Richtwerte. Wenn die Straßen schon früher schneebedeckt oder glatt sind, müssen die Winterreifen früher auf dem Auto montiert werden. Bei einer Missachtung des Gesetzes sind bis zu 40Euro und 1Punkt in Flensburg fällig.

Wie erkennt man was ein Winterreifen ist, und was nicht?
Reifen mit der Aufschrift M&S sind allgemein hin als Winterreifen bekannt. M&S steht allerdings nur für Matsch und Schlamm. Diese entsprechen nicht ganz den Anforderung die man an Winterreifen hat. Ganzjahresreifen haben ebenfalls das M&S Zeichen, da diese früher aber auch als Winterreifen verkauft wurden sind M&S Reifen gültige Winterreifen. Richtige Winterreifen haben zusätzlich noch eine Schneeflocke als zusätzliches Zeichen bekommen. Der Unterschied zwischen Sommer- und Winterreifen ist das Profil, sowie die weichere Gummimischung. Die weichere Gummimischung sorgt auch bei kälteren Temperaturen für einen optimalen Halt auf der Fahrbahn. Das angepasste Profil bewirkt eine bessere Verdrängung der Schneemassen.

Der Ansturm auf die Autohäuser kurz vor oder nach dem ersten Schnee wird von Jahr zu Jahr größer. Die Reifenhersteller kommen trotz vorsorglicher Planung mit dem großen Ansturm nicht klar. So kommt es neben langen Wartezeiten im Autohaus auch zu verspäteten Lieferungen der Reifen. Deswegen sollte man sich jetzt schon nach dem geeigneten Winterreifen für sich umschauen.
Fulda Winterreifen haben in verschiedenen Reifentests auf rutschiger, glatter, sowie auf schneebedeckter Fahrbahn mit guten Werten abgeschnitten. Dazu kommt der deutlich günstigere Preis als vergleichbare andere Reifenhersteller.

You may also like...

1 Response

  1. Patrick sagt:

    Wenn Sie Winterreifen kaufen achten Sie bitte auf die Zahl hinter der Kennzeichnung DOT. Die Zahl ist 4 stellig und gibt zunächst die Kalenderwoche und das Jahr der Herstellung an. 1211 ist somit in der 12. KW 2011 hergestellt worden.

    Stellen Sie sicher, dass Sie keine alten Winterreifen bekommen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *