Kreta Urlaub an einem Sandstrand

Zwar gibt es für den Sommerurlaub mehrere Möglichkeiten bei der Wahl des Urlaubslandes und der Region, doch sehr häufig sehnt man sich nach einem herrlichen Strand und einem strahlend blauen Meer mit bewegendem Wellengang. Die südlichen Länder stehen dabei natürlich im Vordergrund, nicht wenige Urlauber wollen noch weiter reisen und wählen ein karibisches Ziel. Aber auch die fünftgrößte Insel im Mittelmeer – Kreta – hat Strände aufzuweisen, die denen in der Karibik nicht nachstehen. Ebenso türkisfarbenes Wasser, heiße sommerliche Temperaturen und ein unwahrscheinlich feiner Sandstrand locken jährlich die Urlauber aus vielen Regionen an. Wer die mediterrane Hitze gut verträgt und sich gerne an Strand und Meer aufhält, kann hier im Süden der Insel beispielsweise den Strand von Elafonissi oder den von Preveli auswählen. Preveli ist besonders für den Familienurlaub das Ziel der Wahl. Hier gibt es Palmen am Strand, die für Schatten und Luftigkeit sorgen, der vom Meer aufkommende Wind sorgt für eine angenehme Brise. Doch das ist nicht alles, was die Urlauber an diesem Ort begeistert. Der hinter dem Strand aufsteigende Felsen wird von einem Gebirgsbach überströmt, der an dieser Stelle ins Meer fließt. Das ist natürlich eine filmreife Kulisse, wie sie perfekter nicht sein könnte. Die kleine Kapelle, die sich am Strand von Preveli befindet, stammt aus dem 14. Jahrhundert und bringt die Kultur und die Historie zu den Urlaubern. Auch das Kloster lohnt einen Besuch, es ist in die Landschaft eingebettet und als interessanter Ausflugspunkt gut erreichbar. Finnikas, das kleine Städtchen in der Nähe, bietet interessante Einkaufsmöglichkeiten und weitere Sehenswürdigkeiten. Und dennoch: Für viele Urlauber bedeuten Ferien auf Kreta in erster Linie Sandstrand und Meer!

Kreta Urlaub an einem Sandstrand bei Episkopi

Im Norden Kretas, wo eine große Vielzahl von Badeorten, Stränden und herrlicher Naturlandschaften vorhanden sind, liegt in der Nähe von Rethymno der Strand Episkopi. Hier finden sich besonders schöne und lange Strandabschnitte, die von den Urlaubern zu vielfältigen Unternehmungen besucht werden. Episkopi hat eine Menge zu bieten und macht den Aufenthalt auf Kreta zum Erlebnis:

  • Über 10 Kilometer Länge
  • Wenige Fahrminuten vom Ort entfernt
  • Teilweise FKK-Gebiet
  • Taverne und Supermarkt
  • Liegestühle und Schirme-Verleih

Der Strand von Episkopi ist einer der saubersten und schönsten von Kreta. Hierher kommen auch die Einwohner von Rethymno sehr gerne und besonders am Wochenende ist hier das pralle Leben zu spüren. Jeder kann wählen, ob er einen ruhigen oder einen lebhaften Platz am Strand auswählt, groß genug ist er dazu auf jeden Fall.

Kreta Urlaub an einem Sandstrand der Superlative

Die Attribute, die für diesen Strand an der westlichen Halbinsel Gramvoussa gewählt werden, sind umwerfend, phänomenal oder eine Sensation. Puderfeiner Sand und eine natürliche feine Lagune mit warmem und klarem Wasser ist besonders bei Familien sehr beliebt. Sportliche Urlauber können per Mietwagen in die Berge fahren und den herrlichen Ausblick auf die Bucht von oben genießen. Von Kissamos fahren Boote nach Balos, diese Tour ist etwas romantischer als die Fahrt mit dem Auto.

You may also like...

3 Responses

  1. Unbedingt auch den östlichen Teil von Kreta besuchen: den Palmenstrand in Vai sollte man unbedingt besuchen.

  2. Jonas sagt:

    Das mit dem FKK-Gebiet ist ein guter Hinweis, für Kinder ist das ja dann schonmal nicht geeignet.

    Ich hoffe auf meiner Kreta-Reise dennoch möglichst viel mitnehmen zu können, auch mit Kindern. Den Palmenstrand in Vai hab ich auf jeden Fall fest auf meiner Liste @Sabine. 😉

  3. Max sagt:

    Von meinem Urlaub vor 3 Jahren, kenn ich die sehr traditionelle Stadt Episkopi auch noch sehr gut. Wir haben uns damals aber mehr in den Hafenstädthen Chania und dem historischen Rethymno aufgehalten. Mir gefällt das immer sehr gut, wenn man von der Stadt aus die Schiffe von Nahen sehen kann.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *