Tipp für Selbstständige: Besser privat versichern

Lieber auf Nummer Sicher gehen

Lieber auf Nummer Sicher gehen

Selbstständige haben in Deutschland die Möglichkeit, zwischen der gesetzlichen und der privaten Krankenversicherung frei zu wählen. Vielfach ist dabei das Angebot der PKV überzeugender, denn hier ist es nicht nur möglich, den Versicherungstarif auf die eigenen Bedürfnisse abzustimmen, sondern die Prämien werden auch einkommensunabhängig berechnet, sodass die private Krankenversicherung häufig günstiger ist.

Tarife nach Wahl

Die gesetzliche Krankenversicherung bietet für alle Versicherungsnehmer einen Einheitstarif, der die medizinische Grundversorgung sicherstellt. Alle Unternehmer und Selbstständige, die freiwillig versichert sind, erhalten demnach die gleichen Leistungen wie Pflichtversicherte. Dabei ist es durchaus möglich, die private Krankenversicherung zu wählen, denn eine Versicherungspflicht besteht für diese Personengruppen nicht.

Wer privat versichert ist, kann sogar auf viele Vorteile der PKV zurückgreifen. So ist es in dieser Krankenversicherung beispielsweise möglich, einen Tarif ganz nach Wahl zu vereinbaren und sich umfassend abzusichern. Neben Grundversorgungstarifen finden sich hier auch verschiedene Premium-Tarife, die eine bevorzugte Behandlung beim Arzt und im Krankenhaus garantieren.

Günstige Angebote verfügbar

Ein großer Vorteil der PKV ist die Tatsache, dass Versicherte hier einen günstigen einkommensunabhängigen Tarif in Anspruch nehmen können. Die Versicherungsprämien werden hier also nicht nach dem Einkommen ermittelt, wie dies in der gesetzlichen Versicherung der Fall ist, sondern sie richten sich einzig nach dem Alter der zu versichernden Person und den gewünschten Leistungen.

Durch Selbstbehalte, einer Anpassung des Leistungsumfangs oder Spartarife ist es sogar möglich, selbst Einfluss auf die Versicherungsprämien zu nehmen. Mit dem PKV Vergleich können Versicherte zusätzlich prüfen, welche Angebote aktuell verfügbar sind und wo diese besonders günstig in Anspruch genommen werden können.

Bild: pixabay

You may also like...

1 Response

  1. Gabriele sagt:

    Der Vorteil ist wirklich das man einen einkommensunabhängigen Tarif in Anspruch nehmen kann. Das Thema private Krankenversicherung ist und bleibt auch immer in der Diskussion, viele Unternehmer zahlen immer noch zu hohe Beiträge bei der PKV, was an unzureichender Information derer liegt. Die Gesundheit ist das höchste Gut eines jeden Menschen – hierbei finden gerade Unternehmer wenig Zeit sich gezielt um gesundheitliche Belange mal intensiv zu kümmern.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *