Die eigene Domain und ihre Vorteile

Die eigene Domain im Internet / Quelle: pixabay.com

Die eigene Domain im Internet / Quelle: pixabay.com

Im Zeitalter des Internets ist der eigene Internetauftritt für viele Menschen nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder, denn diese bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Besonders Freiberufler und kleine Unternehmen greifen mittlerweile zu dieser doch recht einfachen Lösung, um weitere Kunden zu gewinnen.

Sobald der eigene Internetauftritt geplant wird, steht der Betroffene in der Regel vor der Frage, ob es über einen Drittanbieter laufen oder doch lieber eine ganz eigene Domain werden soll. Der wohl größte Unterschied ist der Preis. Während Kunden einer kostenlosen Homepage keine Beiträge zu zahlen haben, ist die eigene Domain mit Gebühren verbunden. Hier ist jedoch Achtung geboten, denn eine eigene Domain bringt mehr Vorteile mit sich, als Betroffene im Vorfeld erahnen. Zum Glück gibt es heutzutage günstige und vor allem sehr zuverlässige Anbieter zum Domain kaufen.

Während der individuelle Internetauftritt einer kostenlosen Homepage mit fremder Werbung zugetackert wird und sich ständig Pop-up Fenster öffnen, hat der Besitzer einer eigener Domain die Wahl, ob und wenn ja, welche Werbung geschaltet wird. So können Kosten wieder eingeholt werden und Besucher fühlen sich nicht direkt erschlagen, denn eine professionelle Firma sollte stets einen professionellen Auftritt im Internet hinlegen.

Doch das war noch lange nicht alles. Ein weiterer, nicht zu verachtender Vorteil ist die Listung in Suchmaschinen. Eine kostenlose Homepage auf namenhaften Suchmaschinen nicht gelistet, denn hierbei handelt es sich in der Regel ausschließlich um Unterseiten anderer Webseiten. Das heißt, Interessenten gelangen nur auf diese Internetseite, indem sie den genauen Link eingeben. Zusätzlich lässt sich die eigene Domain nicht einfach löschen, sodass der Betroffene die so lange online lassen kann, wie er selber möchte.

You may also like...

1 Response

  1. Patrick sagt:

    Die eigene Homepage ist im heutigen Zeitalter schon Pflicht im Marketing-Mix. Die Kosten dafür sind im Gegensatz zur Printwerbung doch sehr überschaubar und nebenbei spricht man ein großes Publikum an. Zudem beginnt der großteil der Käufer Ihre Recherche im Internet. Ist man hier nicht präsent, hat man schon viel Potential verschenckt, überhaupt gefunden zu werden.

    PS: Hier fehlt im Text ein Wort:
    „Eine kostenlose Homepage auf namenhaften Suchmaschinen WIRD nicht gelistet, denn hierbei handelt es sich in der Regel ausschließlich um Unterseiten anderer Webseiten.“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *