Wertverlust von Autos: Kleinstwagen

Autos verlieren ihren Wert, doch keiner weiß wie viel Wert sein Wagen wirklich verliert. Es wird ja schließlich nicht vom Konto abgebucht. Erst wenn man den Wagen verkauft bemerkt man, wie viel man verloren hat. Ich habe mir zur Aufgabe gemacht einige Wagen zu analysieren und mit Hilfe der Daten von DAT versucht heraus zu finden wie viel Wert ein Wagen jeden Tag und jeden km in seinem verliert.

Meine erstaunlichste Feststellung beim analysieren der Daten: Ein Wagen scheint nur durch den Jahreswechsel seinen Wert dramatisch zu verlieren.
Das bedeutet: Wenn es vom 31.12. zum 1.1. wird verliert Ihr Wagen an Wert. Wenn Sie ihn verkaufen wollen, bietet sich der November/Dezember an. Dies kommt daher, das das Wagen dann laut Jahreszahl ein Jahr älter geworden ist, und oft nur das Baujahr interessant ist für den Abnehmer.

In der folgenen Tabelle sind also die Daten eines Chevrolet Matiz 1.0 SE mit 67 PS angegeben. Neuwagenwert liegt/lag um die 11.000 €. Also in der Kostenrubrik wie es für Kleinstwagen auch anderer Marken üblich ist.
Zur Interpretation der Tabelle: Es wurden Wagen betrachtet die 2 bis 7 Jahre alt waren. Die  Gesamtjahreskosten beschreiben den etwaigen Wertverlust des Autos in dem Jahr, wenn es keinen km fährt, darunter in der Zeile ist das ganze nochmal auf den einzelnen Tag des Jahres aufgeschlüsselt. Dies kann man natürlich nicht exakt so rechnen, wenn man ihn verlaufen will, aber rein mathematisch stimmt diese Zahl. In den zwei Zeilen darunter ist nocheinmal der Wertverlust aufgesplittet in Wertverlust für einen Jahreswechsel (JW) und dafür das der Wagen tatsächlich pro Tag älter wird.

In der letzten Zeile ist dann der durchschnittliche Wertverlust, den das Auto pro km den es fährt verliert. Dieser Wertverlust ist unterschiedlich stark, je nach Jahr in dem dieser km zurück gelegt wird.

 

Jahre alt: 2 Jahre 3 Jahre 4 Jahre 5 Jahre 6 Jahre 7 Jahre
Gesamtjahr 500,00 500,00 500,00 400,00 300,00
pro Tag 1,37  1,37 1,37 1,10 0,82
davon / JW 171,50  208,00 244,50 181,00 117,50
davon / tag 0,90 0,80 0,70 0,60 0,50
pro km 0,019 0,017 0,015 0,013 0,011 0,010

Alle Angaben sind in Euro.

Aus diesen Daten kann sich jetzt jeder selber berechnen, wie lange er sein Auto parkt, oder wie viel er fahren möchte, da dies eine sehr aussagekräftige Analyse des eigenen Verhaltens ermöglicht. Achtung, dies gilt nur für Kleinstwagen, andere Autos haben andere Abschreibungskurven, doch mehr dazu später.

Diese einfach aussehende Tabelle wurde aus vielen Daten zusammen getragen. Wer mehr Interesse an dem Thema hat, schaut sich einfach die noch folgenden Blogeinträge an, oder fragt mich unten in den Kommentaren, und ich bin froh meine Rohdaten zu präsentieren.

Viel Spaß mit meinem Ergebnis

You may also like...

2 Responses

  1. 9. März 2012

    […] Wertverlust von Autos: Kleinstwagen […]

  2. 29. März 2012

    […] gesehen kaufen sich deutsche Autobesitzer alle vier Jahre ein neues Fahrzeug. Der Entschluss des Autokaufs ist in der Regel kein spontanes Ereignis, sondern zieht sich über […]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *