Category: Rechte

0

Kredite und Steuer – So lässt sich damit Geld sparen

Üblicherweise überbrücken Kreditnehmer durch die Aufnahme eines Kredits einen finanziellen Engpass. In vielen Fällen darf ein Teil des Kredits während der Rückzahlungsphase steuerlich abgesetzt werden. Die besten Sparmöglichkeiten bieten Kredite in zukunftsträchtige Einnahmequellen, beispielsweise...

0

Arbeitsunfall: Wer zahlt wann und zur welcher Höhe?

Bei einem Arbeitsunfall handelt es sich um einen Unfall, zu dem es im Rahmen einer beruflichen Anstellung kommen kann. Zwar gibt es besonders „risikoreiche Berufe“, beispielsweise die Anstellung in einem Chemiewerk, dennoch können Arbeitsunfälle...

1

So errichten Sie ein rechtlich wirksames Testament

Die meisten Bundesbürger entscheiden sich für die Errichtung eines eigenhändigen Testaments, das auch als handschriftliches oder privatschriftliches Testament bezeichnet wird. Da in Deutschland die sogenannte Testierfreiheit Anwendung findet, kann der zukünftige Erblasser frei wählen,...

1

Arbeitsrecht: Minijobber sind vollwertige Arbeitnehmer

Der Gesetzgeber tut vieles, um Schwarzarbeit entgegen zu wirken. Gerade die gesetzlichen Regelungen im Minijobberbereich sollten Arbeitnehmer und Arbeitgeber durchaus als Perspektive verstehen. Ihre oft vorherrschende Geringschätzung ist eher eine Fehleinschätzung. Minijobber erwerben Rentenanwartschaften...

0

Wann berechtigt „Kreditgefährdung“ zum Schadenersatz?

Liquidität ist das Lebenselixier eines jeden Unternehmens. Beeinträchtigt ein Dritter die Reputation eines Unternehmens, die geeignet ist, die Kreditwürdigkeit zu gefährden oder sonstige Nachteile der wirtschaftlichen Stellung eines Unternehmens herbeizuführen, kann das Unternehmen Schadensersatz...