Rabattmöglichkeiten bei einer Autoversicherung für Selbstständige

© pixabay.com

© pixabay.com

Zunächst ist das Verhältnis aus Versicherungsbedingungen und möglichen Versicherungsleistungen für Selbstständige dasselbe wie für private oder gewerbliche Versicherungsnehmer. Geregelt sind hierbei die Deckungssummen und Ausschlusskriterien in der Kfz-Haftpflicht-, der Teil- und Vollkaskoversicherung. Allerdings honorieren viele Versicherungsanbieter den Umstand, dass Angehörige bestimmter Berufsgruppen und Branchen mit geringeren Unfallrisiken fahren als andere private Fahrzeughalter.

Aus diesem Grund wird dem umsichtigen Personenkreis auf die eigentlichen Versicherungen ein Rabattsystem angeboten. Dieses kann – abhängig vom Versicherungsanbieter – Nachlässe für diese Abschlusskriterien beinhalten (Aufzählung unvollständig):

  • Überwiegende Nutzung eines Fahrzeugs durch einen Fahrer (ohne Fahrerkreis) zu hauptsächlich beruflichen/geschäftlichen Zwecken
  • Einschränkung der jährlichen Fahrkilometer im Hinblick auf die geschäftliche Mobilität
  • Abstellen des Fahrzeugs an einem besonders sicheren Ort (abgeschlossene Büro- und/oder Privatgarage)
  • Versicherertreue über mehrere Versicherungsjahre

Versicherungsnachlässe der RV24 für überwiegend geschäftlich genutzte Fahrzeuge

Die Kfz-Haftpflichtversicherung mit den Basisleistungen für jedermann können Selbstständige bei manchen Versicherungen um eine Komfortversicherung mit umfassenderen Leistungen im Schadensfall erweitern. RV24 bietet außerdem in der Vollkasko Autoversicherung jedem Interessenten sehr hohe Deckungssummen bei einem vergleichsweise geringen Aufpreis an.

Dies lohnt dann, wenn ein Selbstständiger viel im In- und Ausland unterwegs ist und schützt rund um die Uhr vor selbst verursachten Schäden am eigenen Kfz. Sinnvoll kann je nach Geschäftsfeld der Selbstständigkeit auch der Zusatzabschluss einer Mallorca-Police sein.

Zwar handelt es sich hierbei nicht um Extraangebote für Selbstständige, jedoch haben gerade diese ein höheres finanzielles Risiko im Schadensfall. Dieses Risiko wird durch Komfortverträge wie im Beispiel RV24 sinnvoll reduziert.

Autoversicherung für Fuhrparks oder nach Branche vergleichen

Ein Vergleich der Anbieter zeigt zunächst, dass einige die Selbstständigkeit im Hinblick auf Kfz-Versicherungen nach Branche einschränken. Trotzdem können auch Freiberufler mit nur einem bis drei Fahrzeugen davon profitieren – wenn sie ihre Fahrzeuge rein gewerblich nutzen und sich zu den oben beschriebenen Konditionen verpflichten. Abzuwägen ist, ob sich der Rabatt für Selbstständige lohnt oder eine private Autoversicherung mit beruflichen Nachlässen besser geeignet ist.

Als Grundsatz für eine kostengünstige Entscheidung kann gelten: Viele Fahrzeuge bei großer Fahrleistung sind gewerblich günstiger versichert. Ein Einzelfahrzeug erhält möglicherweise – falls keine beruflichen Rabatte zählen – über den Privatabschluss die besseren Konditionen.

You may also like...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *