Das IP-Management und seine enorme Bedeutung

Quelle: RainerSturm  / pixelio.de

Quelle: RainerSturm / pixelio.de

Der effektive Schutz des geistigen Eigentums gewinnt immer mehr an Bedeutung. Aufgrund der fortschreitenden Globalsierung und der vielfach durchgeführten Verlagerung der Produktionsstandorte ins Ausland, wird ein effizientes IP-Management für viele Unternehmen immer wichtiger.

Intellectual Property als immaterielle Unternehmenswerte

Das Intellectual Property Management, auch IP-Management genannt, bezeichnet die Verwaltung des geistigen Eigentums des Unternehmens. Hierbei geht es um den Schutz von Know-how in Form von Marken, Patenten, Gebrauchsmustern und Designs. Auch Internet-Domains, die Firma, geschäftliche Bezeichnungen, Software-Entwicklungen, Lizenzen und Urheberrechte sowie sämtliche Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse spielen hierbei eine wesentliche Rolle.

Jedes noch so kleine Unternehmen besitzt geistiges Eigentum in Form der Firmierung, der Produktbezeichnungen und Logos. Dieses geistige Eigentum zeichnet sich durch Kreativität und Innovation aus und ist als immaterieller Teil des Unternehmensvermögens sehr wertvoll. Intellectual Property bündelt das Know-how des Unternehmens und unterscheidet die Produkte und Dienstleistungen Ihres Unternehmens von denen eines anderen. Aus diesem Grund verdient das geistige Unternehmenseigentum besonderen Schutz. Dieser wird in der Regel durch die Eintragung des Schutzrechts in ein spezielles Register bei einer besonderen Behörde, wie zum Beispiel dem Deutschen Patent- und Markenamt, erlangt.

Der Schutz des geistigen Eigentums

Das geistige Eigentum Ihres Unternehmens ist von enormer Bedeutung, da es als Treiber von Wachstum und globaler Konkurrenzfähigkeit gilt. Es bildet und bindet Werte, beispielsweise in Form von eingetragenen Marken und geschützten Patenten, und stellt einen wesentlichen Teil des Unternehmensvermögens dar.

Aus diesem Grund ist ein effektives IP-Management so wichtig, denn die richtige Handhabung Ihres geistigen Eigentums schützt Sie nicht nur vor Plagiaten, sondern wahrt auch Ihre Monopolstellung am Markt. Die effiziente Nutzung von Intellectual Property kann entscheidend dazu beitragen, Ihre Unternehmenswerte zu steigern und Ihr Unternehmensimage zu stärken. Aus diesem Grund haben der Aufbau und die Pflege eines internationalen Schutzrechtsportfolios einen großen Stellenwert und sind ein zentraler Faktor für den Erfolg Ihres Unternehmens.

Gerade bei kritischen Themen wie dem IP-Management ist es wichtig, sich einen kompetenten Partner ins Boot zu holen. Zum Thema Sicherheit, Software, Hardware und Datenschutz sollte man den richtigen Partner aus dem Bereich IT-Consulting auswählen.

You may also like...

1 Response

  1. Renate sagt:

    Wer sein geistiges Eigentum schützen möchte, sollte auf jeden Fall die Marke anmelden.

    LG
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.